DENISE CHAILA

DENISE CHAILA

DENISE CHAILA

DENISE CHAILA

Zuletzt aber bei Weitem nicht das Letzte. Denise Chaila könnte tatsächlich die Stimme ihrer Generation sein. Und jeder Generation danach. Was können wir hier sagen? Wir sind uns nicht mal sicher, ob Worte dafür ausreichen, aber wir versuchen es.

Die sambisch-irische Künstlerin, Dichterin, Sängerin und Hip-Hop-Performerin sprengte mit der diesjährigen Sommer-Hitsingle „CHAILA“ die Bühne. Danach war sie in aller Munde. Dies ist allerdings kein Erfolg über Nacht. Denise hat über die Jahre hart an ihrer Arbeit gefeilt. „Dual Citizenship“ ist der Beweis dafür. „Go Bravely“ ebenso. Und so ihre Zusammenarbeiten dazwischen. Von „Sim Simma Soundsystem“ und „PX Music“. Bis zu Ihren Anfängen „Rusangano Family’s“, „God Knows“and „MuRli Bo“.

Beschrieben als biegsame Texterin (NPR) ​, die irischen Hip-Hop in einen Zusammenhang setzt (The Irish Times). Ihre Musik führt Kunst und eine Leidenschaft für Gerechtigkeit und soziale Veränderung zusammen (RTE). Und ihre Kunst schallt nah und fern. Vom Barbican Centre bis zur National Concert Hall. Red Bull’s Free Gaff für jedes irische Festival unter der Sonne. Naja, die Sonne ist meist nicht auf irischen Festivals zu sehen, aber du verstehst, worauf wir hinaus wollen. Sie bieten einen grandiosen Klang und Anblick. Und du kannst sie am _ März um _ Uhr in allen Facetten sehen.