So viele Drinks haben ihren Ursprung in Irland, doch nur dieser eine wird „Irish Cocktail“ genannt. Und das will etwas heißen. Sein Rezept wurde zum ersten Mal 1888 schriftlich festgehalten, als Harry Johnson eine Neuauflage seines weltbekannten Bartending-Ratgebers veröffentlichte. Man könnte also sagen, dieser Klassiker ist ein echter Evergreen.


Zutaten

  • 60 ml Jameson Irish Whiskey
  • 2 Spritzer Pernod Absinthe
  • 2 Spritzer Curaҫao
  • 1 Spritzer Maraschino-Likör
  • 1 Spritzer Angostura Bitter

Zubereitung

  • Alle Zutaten vermischen, Eis hinzugeben und umrühren
  • Durch ein Sieb in ein gekühltes Sherryglas gießen
  • Ein Stück Orangenzeste flambieren und über dem Cocktail ausdrücken
  • Mit einer Olive garnieren
  • Für die richtige Abrundung sorgt der traditionelle irische Toast „Sláinte“.


Entdecke unsere Geschichte vom Gerstenkorn zum Glas!

Die Tore unserer Destillerie sind stets offen